Marktplatz im Internet

Mit dem Start des World Wide Webs (WWW) im Jahr 1989 hat das Internet ein neues Zeitalter der Information und auch neuer Vertriebswege eingeläutet. Durch das WWW war es erstmals möglich Grafiken im Internet darzustellen, was bereits nach kurzer Zeit die ersten Homepages und ab Ende der 1990er Jahre im Zuge der New Economy auch die ersten Internetshops auf den Plan rief. Seit dem Beginn des Internetkommerzes vor gut zehn Jahren zeichnet sich die Branche durch ein sehr starkes Wachstum aus. Heute werden auf den Internet Marktplätzen allein von deutschen Verbrauchern viele Milliarden Euro umgesetzt. Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältiger Natur: Neben dem Faktor Bequemlichkeit spielen auch andere Aspekte eine wichtige Rolle wie etwa die Tatsache, dass das Internet eine wesentlich größere Auswahl an Produkten zu meist günstigeren Preisen anbieten kann. Webbasierte Bestellungen haben unter anderem den Vorteil, dass sie von überall auf der Welt einfach und bequem getätigt werden können, sofern ein Zugang zum Internet vorhanden ist. Zudem werden die bestellten Waren wahlweise per Paketdienst direkt nach Hause oder zu einer beliebig anderen Zustelladresse verschickt.
Blicken die Internet Marktplätze bereits auf eine sehr erfolgreiche Vergangenheit zurück, sieht die Zukunft, nach Meinung fast aller Experten, noch rosiger aus. Nicht nur, dass die Zahl der Internetnutzer insgesamt jedes Jahr weltweit weiter ansteigen wird, sondern auch der webbasierte Kommerz wird jedes von mehr Nutzern und zusätzlich auch höheren Umsätzen pro Nutzer gekennzeichnet sein. Als Reaktion auf diese guten Zukunftsaussichten wird die Angebotspalette an Waren und Dienstleistungen immer weiter wachsen, und zwar sowohl in der Breite als auch in der Tiefe. Schätzungen zufolge werden Unternehmen, deren Geschäftsmodell auf dem Kommerz über das Internet basiert, in naher Zukunft zu den großen Einzelhändlern der Welt aufschließen und zu den umsatzstärksten Unternehmen der Welt avancieren.
Neben der Bestellung von Waren nimmt das Internet auch in puncto Ratgeber und Alltagsinformationen eine immer wichtige Rolle ein. So wird das Internet von Vergleichs- und Ratgeberportalen gesäumt, die Verbrauchern die aktuellsten Informationen und günstigsten Angebote aus quasi allen Bereichen des täglichen Lebens präsentieren. Die Portale können in den meisten völlig unverbindlich und darüber hinaus auch völlig kostenlos genutzt werden können.